Presseforum

Sie befinden sich hier:
  • Home
  • Text
  • Dachfenster einfach mit der Velux Hebevorrichtung montieren

Dachfenster einfach mit der Velux Hebevorrichtung montieren

Ein kleiner Schritt bei der Montage mit großer Wirkung für einen leichteren Einbau

  • Das Set besteht aus zwei Velux Hebevorrichtungen. Diese werden bei der Befestigung jeweils links und rechts der Fensterrahmenseiten mit den Haken sowie den Exzenterklemmen befestigt.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Beschreibung der Mechanik: Die Haken der Hebevorrichtung greifen von unten in die Fensternut (1). Die zwei Klemmplatten (2) werden unter die Außenbleche geschoben. Hier greifen sie in die B...

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Die Velux Hebevorrichtung ermöglicht den sicheren und einfachen Transport eines Velux Dachfensters per Kran direkt zur Montagestelle im Dachstuhl

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Fenster auspacken, Montagewinkel befestigen und Abstandshalter mit mindestens 30 mm Dicke unter dem Fenster positionieren.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Die Hebevorrichtung an den seitlichen, senkrechten Rahmenseiten ansetzen und die Haken von unten in die Fensternut einführen.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Die Klemmplatten unter die Außenbleche schieben, damit sie hier in die innenliegende Kante des Blendrahmens greifen können.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Schnellspanner im Uhrzeigersinn drehen, damit sich die Haken von unten in die Fensternut ziehen. Danach den exzentrisch arbeitenden Spanner festziehen.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Den Schäkel, der sich in einem am Kran befestigten Hebeband befindet, durch die die Öse in der Hauptplatte schieben und den Sicherungsbolzen eindrehen.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Per Kran wird das Dachfenster direkt zur Einbauöffnung befördert und kann hier direkt eingesetzt werden.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Zunächst den Schnellspanner wieder zurück umlegen und gegen den Uhrzeigersinn die Haken freidrehen.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Die Klemmplatten unter den Außenblechen hervorziehen, so dass sie frei liegen.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Nachdem von oben auf die Klemmplatten gedrückt wurde, um die Haken aus der Fensternut zu lösen, die Haken mit den roten Hebeln seitlich hinausdrehen.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Die Hebevorrichtung nach oben herausziehen und das Dachfenster wie gewohnt montieren.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH

Hamburg, Dezember 2016. Der Transport von großen, schweren Dachfenstern in das Dachgeschoss ist oft eine körperliche Herausforderung. Schwierige Transportwege wie etwa enge, verwinkelte Treppenhäuser machen es nicht einfacher. Um Handwerkern die Arbeit zu erleichtern, hat Velux eine Hebevorrichtung entwickelt. Sie ermöglicht es, Velux Fenster nach nur wenigen Handgriffen per Kran schnell, leicht und sicher in das Dachgeschoss zu befördern.

Große Dachfenster für die Montage ins Dachgeschoss zu transportieren kann Schwerstarbeit sein. Um Handwerkern nicht nur Fenster, sondern auch bestmögliche Unterstützung beim Einbau zu bieten, hat Velux eigens für den Dachfenster-Transport per Kran eine Hebevorrichtung entwickelt. Mit ihr sind Velux Dachfenster mit einem Gesamtgewicht von bis zu 120 Kilogramm nach nur wenigen Handgriffen bereit für einen leichten und sicheren Transport zur Montagestelle. Das spart nicht nur Zeit, sondern hilft zudem Gesundheitsschäden durch hohe Belastungen der Wirbelsäule zu vermeiden und das Risiko von Transportschäden auf dem Weg zur Dachöffnung deutlich zu reduzieren.

Einfache und schnelle Montage

Die Montage der Hebevorrichtung ist schnell und einfach erledigt. Das Fenster wird aus der schützenden Umverpackung genommen und anschließend wie gewohnt die Montagewinkel befestigt. Danach werden Abstandshalter etwa in Form von Holzleisten mit einer Mindestdicke von 30 mm unter dem Fenster positioniert, um die Montage der Hebevorrichtung zu erleichtern. Die paarweise verwendete Hebevorrichtung wird links und rechts mittig am Fenster angesetzt. Wo genau, zeigt die Spalte zwischen den beiden U-Profilen sowie eine Markierung an der Hebevorrichtung. Dafür führt der Handwerker zunächst die Haken von unten in die Fensternut ein und schiebt im Nachgang oben die Klemmplatten unter die Außenbleche, damit sie hier in die innenliegende Kante des Blendrahmens greifen können. Werden jetzt die Schnellspanner im Uhrzeigersinn gedreht, ziehen sich die Haken von unten weiter in die Fensternut hinein und verankern so die Hebevorrichtung. Anschließend den exzentrisch arbeitenden Schnellspanner festspannen, damit alles fixiert ist.

Für den Fenster-Transport wird nun auf beiden Seiten ein Schäkel, der sich in einem am Kran befestigten Hebeband befindet, jeweils durch die Öse der Hauptplatte der Hebevorrichtung geschoben, welche zur Oberseite des Dachfensters gerichtet ist. Dann wird der Sicherungsbolzen in den Schäkel eingedreht. Per Kran wird das Dachfenster nun angehoben und in den vorbereiteten Dachausschnitt eingesetzt. Die Hebebänder sollten dabei stets leicht gespannt bleiben.

Sitzt das Fenster an seinem Platz, werden die Schnellspanner wieder gelöst und gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Die Klemmplatten können nun unter den Außenblechen wieder hervorgezogen werden, so dass sie frei liegen. Im nächsten Schritt einmal von oben auf die Klemmplatten drücken, um die Haken aus der Fensternut zu lösen. Da der Zwischenraum von Dachfenster und Fensteröffnung beziehungsweise Einbaurahmen gering ist, müssen für die Demontage die Haken seitlich hinausgedreht werden, damit sie durch den schmalen Spalt hindurch passen. Dazu die Haken über die roten Hebel, die unterhalb der Klemmplatte sitzen, seitlich herausdrehen, so dass sie in der Flucht zum Blendrahmen liegen. Jetzt nur noch die Hebevorrichtung nach oben herausziehen und das Dachfenster kann wie gewohnt montiert werden.

Fazit: Montagekosten sinken, Gesundheit und Wohlbefinden steigen

Die Hebevorrichtung überzeugt durch eine leichte Handhabung, hohe Haltbarkeit und Stabilität. Sie erleichtert die Arbeit auf der Baustelle, spart Zeit und reduziert das Risiko von Transportschäden. Die Velux Hebevorrichtung eignet sich für alle gängigen Velux Dachfenstertypen und ist ab sofort bestellbar.

Produktinfos

Velux Hebevorrichtung für Dachfenster (2er-Set)

  • Preis: 274,- € zzgl. MwSt.
  • Lieferzeit: 7 Arbeitstage
  • Zulässiges Gesamtgewicht des angehängten Fensters: 120 kg
  • Zusätzlich benötigte Ausrüstung (nicht im Lieferumfang enthalten)
    • Zwei Hebebänder gleicher Länge inkl. Haken/Schäkel
      • Länge der Hebebänder für Fenster mit einer Breite ≥ 110 cm: 2,5 m
      • Länge der Hebebänder für Fenster mit einer Breite < 110 cm: 1,5 – 2,5 m
    • Kran (-wagen)

Schnellsuche

Kontakt

Britta Warmbier

Britta Warmbier
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
040 / 54 707 450

=nJpdHRhLndhcm1iaWVyQHZlbHV4LmNvbQ=Y

Pressebüro
040 / 67 9446 109
=mVsdXhAZmFrdG9yMy5kZQ=d

Zentrale für allgemeine Fragen
040 / 54 707 0

Unser Presseteam
Anzeigen- und Mediaplanung

Termine

Es sind leider keine Termine vorhanden.