Presseforum

Sie befinden sich hier:
  • Home
  • Text
  • Dem Himmel so nah: Wohnen mit Ausblick

Dem Himmel so nah: Wohnen mit Ausblick

  • Mit dem Flachdach-Fenster hat sich Marc Siemssen seinen Kindheitstraum vom direkten Blick in den Himmel erfüllt.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Die helle Küche ist nun das Zentrum des Familienlebens – hier wird gekocht, gegessen, geplaudert und gespielt.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Ein Knopfdruck genügt: Das funkgesteuerte Flachdach-Fenster lässt sich in der Elektroausführung automatisch öffnen und schließen.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Vor dem Einbau des neuen Flachdach-Fensters wirkte der Raum eher dunkel und kalt.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Ihre Hausaufgaben erledigt Ida am liebsten am Küchentisch unter dem neuen Flachdach-Fenster, da sie hier genügend Tageslicht und frische Luft zum Denken bekommt.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Ihre Hausaufgaben erledigt Ida am liebsten am Küchentisch unter dem neuen Flachdach-Fenster, da sie hier genügend Tageslicht und frische Luft zum Denken bekommt.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH

Wenn sich Familie Siemssen morgens am Frühstückstisch trifft, freut sie sich nun über den Ausblick in den blauen Morgenhimmel. Der Einbau eines Flachdach-Fensters direkt im begrünten Dach der rund 100 Quadratmeter großen Wohnung hat dieses schöne Ritual möglich gemacht. „Mit diesem Fenster haben wir uns unseren langjährigen Traum vom direkten Blick in den Himmel endlich erfüllt. Der ganze Raum ist dadurch viel heller geworden. Das von oben einfallende Tageslicht hilft morgens beim Wachwerden und sorgt sofort für gute Laune“, freut sich Familienvater Marc Siemssen über das neue Wohngefühl. Die zum Wohn- und Arbeitszimmer offene Küche ist das Zentrum des täglichen Familienlebens. Hier wird gemeinsam gekocht, gegessen, geplaudert und gespielt. Auch ihre Hausaufgaben macht die 7-jährige Tochter Ida am liebsten am großen Küchentisch. Für ausreichend frische Luft zum Denken und Konzentrieren sorgt dabei ebenfalls das neue Flachdach-Fenster, das bei Familie Siemssen als Elektroausführung über eine automatische Öffnungsfunktion verfügt. „Das Lüften funktioniert damit ganz einfach. Ein Knopfdruck auf die Funksteuerung genügt und schon öffnet oder schließt sich das Fenster. Das ist wirklich ungemein praktisch, zum Beispiel wenn es mal wieder Fischstäbchen zum Mittagessen gibt und die Kochgerüche schnell abziehen sollen“, so der 39-jährige Personalleiter eines Hamburger Unternehmens.

 

„Das neue Fenster hat unsere Wohnqualität deutlich erhöht“

Auch das regelmäßige Lüften übernimmt auf Wunsch die fernbedienbare Version des Flachdach-Fensters. Denn automatische Lüftungszeiten lassen sich damit ganz einfach einstellen. Bei einsetzendem Regen müssen sich die Siemssens trotzdem keine Sorgen um ihre gemütliche Wohnküche machen: Durch einen eingebauten Regensensor schließt das Fenster im Fall der Fälle ganz von selbst. Wichtig war es dem Hausherrn aber auch, dass das neue Fenster zur Philosophie des Niedrigenergiehauses passt. „Die meisten herkömmlichen Lichtkuppeln sind nur schlecht oder gar nicht gedämmt und kamen für uns nicht in Frage“, berichtet Marc Siemssen aus der Planungsphase. Entschieden hat er sich daher für die Flachdach-Lösung von VELUX, die ihn nicht zuletzt mit hervorragenden Wärmedämmeigenschaften überzeugen konnte. „Die Wärmeverluste über das Dachfenster sind damit äußerst gering“, erklärt der Familienvater zufrieden. Und auch das zusätzliche Tageslicht, das durch das Flachdach-Fenster gewonnen wird, sorgt nicht nur für bessere Laune, sondern spart auch noch Energie: „Unsere Küchenlampen kommen jetzt nur noch am Abend oder an verregneten, dunklen Tagen zum Einsatz. Schließlich lässt das Dachfenster bereits von oben jede Menge natürliches Licht herein“, so Marc Siemssen. „Ein toller Ausblick, zusätzliches Tageslicht und müheloses Lüften auf Knopfdruck – das neue Dachfenster hat sich auf jeden Fall gelohnt. Für unsere Wohnqualität ist es mindestens genauso wichtig, wie ein schöner, großer Küchentisch. Der nachträgliche Einbau in das Dach war viel einfacher, als wir erwartet haben und wir genießen jede Minute, wenn wir in den Himmel schauen und uns die Sonne durch das Fenster in der Nase kitzelt“, freut sich Marc Siemssen über das neue Highlight seines Familiendomizils unter dem Dach.

 

Schnellsuche

Kontakt

Britta Warmbier

Britta Warmbier
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
040 / 54 707 450

=nJpdHRhLndhcm1iaWVyQHZlbHV4LmNvbQ=Y

Pressebüro
040 / 67 9446 109
=mVsdXhAZmFrdG9yMy5kZQ=d

Zentrale für allgemeine Fragen
040 / 54 707 0

Unser Presseteam
Anzeigen- und Mediaplanung

Termine

Es sind leider keine Termine vorhanden.