Presseforum

Sie befinden sich hier:
  • Home
  • Text
  • Licht.Raum.Mensch. – Velux Architekten-Wettbewerb ist zurück!

Licht.Raum.Mensch. – Velux Architekten-Wettbewerb ist zurück!

Innovative Ideen und Lösungen rund um die Themen Licht, Luft und Raumqualität gesucht / Auslobungsende ist der 31. März 2019

Wieder zurück – der Velux Architekten-Wettbewerb wird 2019 wieder ausgelobt.

Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH

Der Velux Architekten-Wettbewerb zeichnet seit 2005 sowohl Neubauprojekte als auch Modernisierungen aus, bei denen die natürlichen Elemente Licht und Luft architektonisch so inszeniert werden, dass sie die Lebens- und Raumqualität der Menschen in ihrem Wohn- und Arbeitsumfeld verbessern. Nach dreijähriger Pause sucht der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern 2019 wieder Projekte, in denen Velux Produkte innovativ und zukunftsorientiert eingesetzt wurden. Wie in den Jahren zuvor auch, können Architekten und Planer jede Art von Bauvorhaben einreichen: Die erlaubte Bandbreite reicht von kleinen Eingriffen im Bestand über umfangreiche Modernisierungsmaßnamen bis hin zu komplexen Aufgaben bei Neubauten im Wohnungs-, Gewerbe- oder Verwaltungsbau. Voraussetzung ist der Einsatz einer oder mehrerer Velux Komponenten. Dabei kann es sich um Dachfenster, Flachdach-Fenster und Velux Modular Skylights, aber auch um Sonnenschutz-, Lüftungs- und Steuerungssysteme handeln. Der Architekten-Wettbewerb ist insgesamt mit 12.000 Euro dotiert.

Alle eingesandten Projekte werden in einem ersten Schritt von einer qualifizierten Fachjury aus Architekten und Medienvertretern beurteilt. Sie erstellen eine Shortlist mit sieben herausragenden Projekten, die sich durch hohe gestalterische und technische Qualität auszeichnen und neue Ansätze beim ästhetischen und funktionalen Einsatz von Tageslicht und natürliche Belüftung aufzeigen. Anders als in den früheren Ausschreibungen des Wettbewerbs werden die drei Gewinner 2019 nicht mehr von den Lesern des Bauherrenmagazins Wohnglück, sondern ebenfalls von der Fachjury gekürt. „Für Architekten und Fachjournalisten sind andere Kriterien bei der Beurteilung eines Architekturprojektes ausschlaggebend, als für den architekturbegeisterten Leser einer Endkundenzeitschrift“, erklärt Julia Brick, für den Wettbewerb verantwortliche Architektin bei der Velux Deutschland GmbH. „Beide Einschätzungen finden wir wichtig und sollten honoriert werden. Deshalb haben wir uns bewusst dafür entschieden, dass wir Preise getrennt für den Favoriten der Fachjury und den der Bauherren vergeben.“ Für den Publikumspreis können die über 1,5 Millionen Leser des Bauherrenmagazins Wohnglück ihren Favoriten aus der Shortlist auswählen. Das Preisgeld von 12.000 Euro wird nach Maßgabe der Jury unter den vier Gewinnern aufgeteilt. Darüber hinaus profitieren alle nominierten Projekte von der hohen Medienpräsenz des Velux Architekten-Wettbewerbs: Dies beinhaltet nicht nur die Präsentation der Projekte im Bauherrenmagazin Wohnglück sowie auf der Website und in einer Beilage des Architekturfachmagazins DETAIL, sondern auch weitere Veröffentlichungen in der Fach- und Publikumspresse.

Zur Fachjury 2019 zählen der Preisträger des Velux Architekten-Wettbewerbs 2015 Lukas Droste (Lukas Droste Architekten, Kassel), Friedrich Passler (AllesWirdGut Architektur ZT, Wien/München), Clemens Tropp (Tropp Lighting Design GmbH, Weilheim), Hanns Ziegler (Staab Architekten, Berlin), Jakob Schoof (stellvertretender Chefredakteur DETAIL, München), Andreas Förstel (Chefredakteur Wohnglück, Hamburg) sowie Julia Brick (Architektin bei Velux Deutschland, Hamburg).

Mehr Informationen und Einreichungen ab 14. Januar 2019 unter www.velux.de/architektur/aw2019 .

Termine
• Auslobungsbeginn: 14. Januar 2019
• Auslobungsende: 31. März 2019
• Jurysitzung: 14. Mai 2019
• Wahl des Publikumspreises: Juli bis September 2019
• Bekanntgabe der Gewinner: Herbst 2019

 

 

Schnellsuche

Kontakt

Britta Warmbier

Britta Warmbier
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
040 / 54 707 450

=nJpdHRhLndhcm1iaWVyQHZlbHV4LmNvbQ=Y

Pressebüro
040 / 67 9446 109
=mVsdXhAZmFrdG9yMy5kZQ=d

Zentrale für allgemeine Fragen
040 / 54 707 0

Unser Presseteam
Anzeigen- und Mediaplanung

Termine

Es sind leider keine Termine vorhanden.