Presseforum

Sie befinden sich hier:
  • Home
  • Text
  • Neue Dachfenstergeneration im Mittelpunkt des VELUX Messeauftritts

Neue Dachfenstergeneration im Mittelpunkt des VELUX Messeauftritts

Neben erweitertem Portfolio und Produktoptimierungen präsentiert VELUX Lösungen für das Flachdach und neues Modulares Oberlicht-System

Hamburg / München, Januar 2013. Auf der BAU in München stellt VELUX das erweiterte Portfolio seiner neuen, rundum optimiertem Dachfenstergeneration vor. Mehr Tageslichteinfall und bessere Wärmedämmung trotz schmalerer Rahmenprofile sind nur zwei der Optimierungen, über die das Unternehmen in Halle A3 an Stand 339 informiert. Auch im Zubehörbereich präsentiert VELUX Neuheiten wie ein neues feuchtigkeitsresistentes Innenfutter und ein Dämm- und Anschluss-Set. Mit der neuen Funksteuerung für automatisch betriebene Produkte – dem VELUX INTEGRA® Control Pad – profitieren Anwender nicht nur von mehr Wohnkomfort, sondern können auch automatisch eine höhere Energieeffizienz und ein angenehmeres Raumklima erzielen. Zudem präsentiert der Dachfensterhersteller Innovationen rund um das Flachdach wie beispielsweise sein erstes Ausstiegsfenster für flache und flach geneigte Dächer. Eine weitere Neuheit ist das gemeinsam mit dem renommierten britischen Architekturbüro Foster + Partners entwickelte Modulare Oberlicht-System.

  • Serienmäßig erhalten Käufer bei elektrisch betriebenen Dachfenstern künftig das VELUX Control Pad als Funksteuerung.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Das neue Ausstiegsfenster Flachdach hat einen Öffnungswinkel von ca. 60 Grad und ist in drei Größen erhältlich.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • In Deutschland erstmals auf der BAU zu sehen: VELUX Modulares Oberlicht-System. Es zeichnet sich durch eine klare, minimalistische Designsprache aus, die Qualität und Langlebigkeit vermitte...

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Die neue Dachfenstergeneration von VELUX zeichnet sich unter anderem durch mehr Lichteinfall dank größerer Scheibenfläche sowie verbesserte Wärmedämmung trotz schmalerer Rahmenprofile ...

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Mehr Lichteinfall dank größerer Scheibenfläche, verbesserte Wärmedämmung trotz schmalerer Rahmenprofile und ergonomisch designte Griffleiste sind nur einige der Optimierungen bei der ne...

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Lichtbänder ermöglichen ansprechende Lichtverhältnisse in großen Räumen und Korridoren

    Bildquelle: VELUX / Foster + Partners

Nachdem VELUX Anfang 2012 erstmals seine neue Dachfenstergeneration der Weltöffentlichkeit vorstellte, präsentiert das Unternehmen auf der BAU in München das erweiterte Portfolio und Zubehörsortiment. Die Schwing- und Klapp-Schwingfenster sowie Ausstiegsfenster der neuen Generation zeichnen sich durch mehr Tageslichteinfall und bessere Wärmedämmung trotz schmalerer Rahmenprofile aus. Attraktiveres Design innen wie außen, einfacherer und flexiblerer Einbau – davon profitieren Profikunden und Anwender ab der breiten Markteinführung im Mai 2013 gleichermaßen. Weiterer Pluspunkt: Beim Kauf eines neuen Dachfensters gewährt VELUX bei fachgerechtem Anschluss zehn Jahre Garantie auf das komplette System aus Fenster, Eindeckrahmen, allen Dämm- und Anschlussprodukten sowie Innenfutter inklusive der Dichtigkeit aller Anschlüsse ans Dach. Die Scheiben des Typs Energy-Star sind gleichzeitig mit zwei Produkteigenschaften für mehr Wohnqualität ausgestattet – dem natürlichen Reinigungs- und dem Anti-Tau-Effekt. Diejenigen, die sehr hohe Anforderungen an Schallschutz stellen, finden im VELUX Sortiment auch ein neu konstruiertes Dachfenster der Schallschutzklasse 4. Es ist in Holz- und Kunststoffausführung erhältlich. Ein weiteres Plus an Wohnkomfort bietet das neue VELUX INTEGRA® Control Pad – eine neue Funksteuerung für automatisch betriebene Fenster, Rollläden, Sonnenschutz und Zubehör. Sie überzeugt durch intuitive Touchscreen-Bedienung und voreingestellte Programme, die automatisch für ein gesundes Raumklima, mehr Wohnkomfort und Energieeffizienz sorgen. Da die Steuerung unabhängig vom Internet erfolgt, überzeugt sie insbesondere auch die Anwender, die auf ein hohes Maß an Sicherheit Wert legen.

 

Im Zubehörbereich der neuen Dachfenstergeneration präsentiert VELUX neue Dämm- und Anschlussprodukte. Ein Innenfutter aus feuchtigkeitsunempfindlichem PVC-Material sorgt für den sicheren Anschluss des Fensters an die Dachschräge. Mit dem neuen Einbau-Set Innenverkleidung bietet das Unternehmen alternativ einen vielseitigen Montagerahmen an, der die Herstellung der bauseitigen Innenverkleidung ohne Innenfutter erleichtert. Das optimierte Dämm- und Anschluss-Set BDX überzeugt durch zuverlässigere Dämmung, Anschluss-Sicherheit und mehr Einbaukomfort.

 

VELUX präsentiert auf der BAU zudem sein erstes Ausstiegsfenster für flache und flach geneigte Dächer. Für bedarfsgerechte Regulierung des Tageslichteinfalls und eine verbesserte Wärmedämmung sorgt der neue, elektrisch betriebene Faltstore DuoLine. Die neue Größe 150×150 cm ergänzt zudem das Sortiment.

 

Darüber hinaus stellt VELUX erstmals in Deutschland das Modulare Oberlicht-System für öffentliche und gewerbliche Gebäude vor. Mit seinen komplett vorgefertigten Elementen verbindet es die Vorzüge eines modularen Systems mit elegantem Design und einem Energieprofil auf höchstem Niveau. Es wird einbaufertig angeliefert und gewährleistet damit nicht nur eine ausgesprochen hohe Präzision und Produktqualität, sondern verspricht daher eine wirtschaftliche Ausführung vor Ort.

Schnellsuche

Kontakt

Britta Warmbier

Britta Warmbier
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
040 / 54 707 450

=nJpdHRhLndhcm1iaWVyQHZlbHV4LmNvbQ=Y

Pressebüro
040 / 67 9446 109
=mVsdXhAZmFrdG9yMy5kZQ=d

Zentrale für allgemeine Fragen
040 / 54 707 0

Unser Presseteam
Anzeigen- und Mediaplanung

Termine

Es sind leider keine Termine vorhanden.