Presseforum

Sie befinden sich hier:
  • Home
  • Text
  • Barrierefreiheit: Staatliche Förderung für elektrische Dachfenster

Barrierefreiheit: Staatliche Förderung für elektrische Dachfenster

KfW unterstützt Modernisierungsmaßnahmen zur Barrierereduzierung und Wohnkomforterhöhung

Viele ältere Menschen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität bietet erst ein barrierearmes oder -freies Wohnumfeld die Möglichkeit, eigenständig und selbstbestimmt zu leben. Elektrisch bedienbare Ausführungen der Velux Dachfenster sowie der passende Sonnen- oder Hitzeschutz lassen sich per Funksteuerung öffnen oder schließen, ohne immer aufstehen zu müssen oder sich mühsam an schwer erreichbare Stellen zu begeben. Die Bedienung erfolgt zentral über ein Control-Pad mit Touchscreen. Das automatische Öffnen und Schließen ist kinderleicht möglich und sorgt so für die maximale Selbstständigkeit der Bewohner.

  • Elektrisch betriebene Fenster lassen sich bequem per Funk über ein intuitiv zu bedienendes Control-Pad steuern.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Wer sein Haus mit automatischen Fenstern ausrüsten will, kann von Fördermaßnahmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) profitieren.

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH
  • Ein barrierearmes Wohnumfeld bietet auch im Alter die Möglichkeit, selbstbestimmt zu leben. Dank elektrischem Antrieb lassen sich schwer erreichbare Fenster und Sonnenschutz per Funksteueru...

    Bildquelle: VELUX Deutschland GmbH

Wer seine Fenster ohnehin im Rahmen energetischer Sanierungsmaßnahmen erneuern will, kann das alte Modell einfach gegen ein elektrisch betriebenes austauschen. Dafür eignen sich besonders die solarbetriebenen Produkte, da sie durch das integrierte Photovoltaik-Modul energieautark sind und daher für ihren Betrieb keine Kabel verlegt werden müssen. Damit entfallen aufwändige Elektroarbeiten zum Anschluss an das Stromnetz. Aber auch viele bereits eingebaute Fenster lassen sich schon heute auf die Anforderungen von morgen vorbereiten: Anbieter wie etwa Velux bieten Solar-Nachrüst-Sets, mit denen vorhandene, manuelle Dachfenster in wenigen Minuten mit dieser Technik ausgestattet werden.

 

Mit dem Programm 159 „Altersgerecht umbauen“ fördert die KfW Baumaßnahmen, die zu einer Barrierereduzierung führen und eine angenehme Wohnqualität gewährleisten. Dies beschränkt sich nicht nur auf die reinen Materialkosten für die Fenster, sondern auch auf die damit verbundenen Handwerkerleistungen. Detailliertere Informationen und aktuelle Konditionen zur KfW-Förderung finden Sie unter www.kfw-foerderbank.de.

 

Produkte und Preise:

  • VELUX INTEGRA Elektrofenster: ab ca. 808,- Euro (inkl. MwSt.)

  • VELUX INTEGRA Solarfenster: ab ca. 908,-Euro (inkl. MwSt.)

  • VELUX INTEGRA Solar-Nachrüst-Set: ab ca. 605,- Euro (inkl. MwSt.)

Schnellsuche

Kontakt

Britta Warmbier

Britta Warmbier
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
040 / 54 707 450

=nJpdHRhLndhcm1iaWVyQHZlbHV4LmNvbQ=Y

Pressebüro
040 / 67 9446 109
=mVsdXhAZmFrdG9yMy5kZQ=d

Zentrale für allgemeine Fragen
040 / 54 707 0

Unser Presseteam
Anzeigen- und Mediaplanung

Termine

Es sind leider keine Termine vorhanden.