08
Dezember
2023
|
09:55
Europe/Amsterdam

Tageslicht für inspirierendes Lernen am Exeter College

Modulare Stufen-Lichtbänder sorgen als Glasdach für ein Maximum an Tageslicht an zukunftsorientierter Hochschule

Exeter/Großbritannien, Dezember 2023. Auf dem Exeter College in der englischen Grafschaft Devon wurden im Rahmen eines Erweiterungsprojektes zwei Stufen-Lichtbänder aus Velux Modular Skylights über einer bestehenden Stahlkonstruktion installiert. Die eleganten, schlanken Oberlichter spiegeln sich in der Länge und schaffen eine beeindruckende Designästhetik. Zwei Aspekte spielten bei der Planung eine zentrale Rolle: Einerseits sollte der Zugang zum Dach für künftige Wartungsarbeiten gewährleistet sein, andererseits sollte der Tageslichteinfall in den multifunktionalen College-Räumen maximiert werden.

Ein Gebäudedesign, das zum Lernen inspiriert

Die Hochschule wollte ein professionelles Umfeld schaffen, das ab dem Moment zum Arbeiten motiviert, in dem die Studierenden ein mit Tageslicht durchflutetes Atrium betreten. Grundlegende Voraussetzung für dieses Projekt war, den strengen Zeitplan einzuhalten, so dass das Lernen nur minimal gestört wird. Um dieses Ziel zu erreichen, benötigte das Bauunternehmen Willmott Dixon einen zuverlässigen Partner für Tageslichtlösungen. Die Entscheidung fiel auf eine Zusammenarbeit mit Velux Commercial und AWW-Architekten, die in der Entwurfsphase gemeinsam mit dem Bauunternehmen den Velux Daylight Visualizer einsetzten. Das digitale 3D-Planungs-Tool errechnet und visualisiert die Beleuchtungsstärke, die Leuchtdichte sowie den Tageslichtquotient. Auf dieser Basis konnte – unter Berücksichtigung von Kosten, Zeitplan und der Bedingung, dass das Dach begehbar sein sollte – effizient ermittelt werden, mit welcher Tageslichtlösung die optimale Belichtung des Atrium realisiert werden kann. Nach der Visualisierung des Projekts entschieden sich die Bauherren für den Einsatz von 78 Velux Modular Skylights, die als Stufen-Lichtbänder montiert werden sollten.

Ein großes Plus dieser Lösung von Velux Commercial ist neben der einfachen Planung die schnelle Montage. Nachdem die 78 Module innerhalb von acht Wochen produziert wurden, konnten sie nach Lieferung auf die Baustelle direkt als zwei Lichtband-Reihen montiert werden. Die Installation der einzelnen Modular Skylights erfolgt dank gemeinsamer Beschläge und eines Klemmsystems schnell und sicher. Dank der Vorfertigung dauerte die Installation des großen Glasdachs nur zwei Tage und beeinträchtigte den Studienbetrieb deshalb kaum.

Bei der Auswahl einer Tageslichtlösung für das Atrium spielte auch eine wichtige Rolle, dass auf diesem Vorzeigecampus regelmäßig Events stattfinden. Neben Veranstaltungen von Verlagen und der Stadtverwaltung organisieren die Studierenden auch Lesungen und Modenschauen, die junge Lernende zu akademischen und beruflichen Leistungen inspirieren sollen. Das Atrium mit dem maximalen Tageslichteinfall durch das Glasdach und dessen elegantes Design mit schmalen Profilen setzt die Events nun ins richtige Licht.

”Bei Bauprojekten erfüllt das Ergebnis manchmal nicht die eigenen Erwartungen. Dieses Bauprojekt entspricht genau dem, was die 3D-Bilder des Velux Daylight Visualizers vorausgesagt haben – wir können den Besuchern unserer Hochschule nun einen "Wow-Faktor" bieten”, zieht Steven Strang, Direktor für Liegenschaften und Informationstechnologie am Exeter College, ein postives Fazit.

Die am Exeter College Studierenden besuchen heute ein Hochschulgebäude, indem sie sich wohlfühlen. Das Stufen-Lichtband sorgt auch tief im Innern des Gebäudes für ein helles Atrium. Zudem profitieren die daran angrenzenden Pausenräume, Klassenzimmer, Kantine und multifunktionale Zugangsflächen von dem Lichteinfall durch das Dach. Die lichtdurchflutete Umgebung lädt dazu ein, Zeit mit einem Buch zu verbringen oder einfach die Gesellschaft der Anderen zu genießen.


 

Bautafel

Projekt

Installation Stufen-Lichtband-Lösung im Erweiterungsbau des Exeter Colleges

Exeter, Großbritannien

Baujahr /

Umbau

2021
BauherrExeter College
Projektentwicklung / Generalunternehmer

Willmott Dixon

www.willmottdixon.co.uk

Architekt/Fachplaner

AWW-Architekten

www.aww-uk.com

VELUX Commercial Produkte·         78 x Modular Skylights in der Ausführung als 2x Stufen-Lichtbänder

Modulares System in elegantem Design

Velux Modular Skylights wurden für den Einsatz in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden wie Schulen, Krankenhäuser oder Einkaufszentren gemeinsam von Velux und dem renommierten britischen Architekturbüro Foster + Partners entwickelt. Entstanden ist dabei eine Tageslichtlösung, die dezentes und elegantes Design mit den Vorzügen vorgefertigter und einfach zu montierender Module verbindet. Mit Lichtband, Stufen-Lichtband, Sattel-Lichtband, Atrium und Sheddach bietet Velux standardisierte Lösungen für unterschiedliche Anforderungen in Bezug auf Größe, Anwendungssituation und Funktionalität. Die einzelnen Module sind öffenbar und feststehend in einer Breite von 67,5 bis 100 Zentimeter und einer Höhe von 120 bis 300 Zentimetern verfügbar und lassen sich zu beliebig langen Licht- oder Sattel-Lichtbändern addieren. Zudem können Licht- oder Sattel-Lichtbänder zu einer großflächigen Atrium-Dachverglasung kombiniert werden und das Wandmontage-Lichtband ermöglicht den Anschluss an eine aufgehende Wand.

Die Module werden einbaufertig angeliefert und können vor Ort mit Hilfe des innovativen Montagesystems ohne Anpassung oder Bearbeitung schnell und unkompliziert montiert werden. Das spart nicht nur Platz auf der Baustelle, sondern auch Arbeits- und Kran-Zeit. Darüber hinaus gewährleistet die Vorfertigung im Werk eine ausgesprochen hohe Präzision und Produktqualität. Auch in Punkto Dämmung setzen die Velux Modular Skylights Maßstäbe und erfüllen die Anforderungen an Energieeffizienz auf höchstem Niveau: Die Profile von Fensterflügel und -rahmen bestehen aus einem Verbundmaterial aus pultrudierten Glasfasern und Polyurethan, dessen geringe Wärmeleitfähigkeit dem innovativen System sehr gute Dämmeigenschaften verleiht. Mit 2-Scheiben-Verglasung erreicht die Einheit aus Glas und Rahmen bereits einen UW-Wert von 1,4 W/(m2K), der sich mit 3-Scheiben-Verglasung auf 1,0 W/(m2K) verbessern lässt. Zugleich sorgt das Verbundmaterial für hohe Festigkeit und Tragfähigkeit und ermöglicht ein schlankes, leichtes Design. Die schmalen Profile sorgen in Verbindung mit dem verborgenen Kettenantrieb und den filigranen Führungsdrähten der innenliegenden Sonnenschutz-Rollos für ein elegantes Erscheinungsbild.

Downloads